Neuerwerbungen 2019

Januar 2019

Gabriele Metzler, Der Staat der Historiker. Staatsvorstellungen deutscher Historiker seit 1945, 2018

Peter Neumann, Jena 1800. Die Republik der freien Geister, 2018

Tim Parks, In Extremis, 2017 (dt. 2018; aus dem Englischen von Ulrike Becker)

Helen Simpson, Nächste Station. Erzählungen, 2015 (dt. 2018; aus dem Englischen von Michaela Grabinger)

Pankaj Mishra, Das Zeitalter des Zorns. Eine Geschichte der Gegenwart, 2017 (dt. 2017; aus dem Englischen von Laura Su Bischoff und Michael Bischoff)

Horst Dreier, Staat ohne Gott. Religion in der säkularen Moderne, 2018

Ralf Konersmann, Die Unruhe der Welt, 4. Aufl. 2015

Georges Perec, Die Winterreise 1979/1993 (dt. 2018 aus dem Französischen von Eugen Helmlé)

 

Februar 2019

Petr Borkovec, Lido di Dante, 2016 (dt. 2019, aus dem Tschechischen von Christa Rothmeier)

Stefan Zweig, Triumph und Tragik des Erasmus von Rotterdam, 1938 (Fischer Tb. 2017)

Ernst Troeltsch, Die Fehlgeburt einer Republik. Spektator in Berlin 1918-1922 (zusammengestellt und mit einem Nachwort versehen von Johann Hinrich Claussen, 1994) Nachdruck 2018

Verena Rossbacher, Ich war Diener im Hause Hobbs, 2018

 

März 2019

Moritz Föllmer, «Ein Leben wie im Traum». Kultur im Dritten Reich, 2016

Hein-Th. Schulze Altcappenberg u.a. (Hrsg.), Karl Friedrich Schinkel. Geschichte und Poesie, 2012

Ta-Nehisi Coates, We were eight years in power. Eine amerikanische Tragödie, 2017 (dt. 2018, aus dem Englischen von Britt Somann-Jung)

Willi Winkler, Das braune Netz. Wie die Bundesrepublik von früheren Nazis zum Erfolg geführt wurde, 2019

Volker Hagedorn, Der Klang von Paris. Eine Reise in die musikalische Metropole des 10. Jahrhunderts, 2019

Éric Vuillard, Die Tagesordnung, 2017 (dt. 2018, aus dem Französischen von Nicola Denis)

Alexander Münnunghoff, Der Stammhalter. Roman einer Familie, 2014 (dt. 2018, aus dem Niederländischen von Andreas Ecke)

 

April 2019

Ulrich Sieg, Geist und Gewalt. Deutsche Philosophen zwischen Kaiserreich und Nationalsozialismus, 2013

Franz Neumann, Behemoth. Struktur und Praxis des Nationalsozialismus 1933-1944, Neuausgabe 2018

Stefan Weidner, Jenseits des Westens. Für ein neues kosmopolitisches Denken, 2018