Schlagwort-Archive: Weimar

Wolkengucker

Lea Singer, Anatomie der Wolken, Hoffmann und Campe 2015 (Lizenzausgabe Büchergilde Gutenberg) Zunächst war ich enttäuscht: „Schlecht!“ lautet das erste Notat, und der angestrichene, das Verdikt begründende Satz gefällt mir noch immer nicht. In diesem Dezember 1809 hungerte Goethe weder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Geschichte, Literatur, Neuerwerbungen, Orte, Personen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Im Vielklang der Musen: Goethe, die Frauen und die Musik

Melpomene, Terpsichore, Thalia, Euterpe, Erato, Polyhymnia und Kalliope, weniger Urania und Klio prägen und bestimmen das Werk von Johann Wolfgang von Goethe. Das – im geselligen Kreis oder auf der Bühne – gesungene oder zumindest singbare Wort, getragen von einer schlichten Melodie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Geschichte, Personen | Verschlagwortet mit , , , , , , | 7 Kommentare

Goethe am Sonnabend Nr. 17

Die Lustigen von Weimar Donnerstag nach Belvedere, Freitag geht’s nach Jena fort: Denn das ist, bei meiner Ehre, Doch ein allerliebster Ort! Samstag ist’s worauf wir zielen, Sonntag rutscht man auf das Land; Zwäzen, Burgau, Schneidemühlen Sind uns allen wohlbekannt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Gedichte, Orte | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Frauen im Ersten Weltkrieg

Antonia Meiners, Die Stunde der Frauen zwischen Monarchie, Weltkrieg und Wahlrecht. 1913-1919. München 2013, 135 Seiten. Der Elisabeth Sandmann Verlag besteht seit dem Jahr 2004 und hat unter dem Motto „Schöne Bücher für kluge Frauen“ zahlreiche Bücher herausgebracht, die vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Geschichte, Gesellschaft, Personen, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen