Schlagwort-Archive: 20. Jahrhundert

Sinneseindrücke

Je mehr dann das Leben zur Gewohnheit wird, je mehr Menschen und Dinge an uns vorüberziehen, desto schwächer wird die Sensation. Golo Mann, Gedanken und Erinnerungen. Eine Jugend in Deutschland, 1986, S. 10.

Zitat | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Briefe aus dem Weltkrieg

Die ganz unterschiedlichen Briefe beleuchten das Geschehen auf eine sehr spezielle Weise und erzählen so eine vielstimmige Version der Kriegsgeschichte. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Ereignisse, Geschichte, Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Familie: Lebens- und Schicksalsort

Celeste Ng, Was ich euch nicht erzählte, 2014, dt. 2016 (aus dem amerikanischen Englisch von Brigitte Jakobeit), 5. Aufl. 2018, 280 Seiten. Es ist eine Familiengeschichte aus den USA, die in den 1960er und 1970er Jahren spielt. Die Innenperspektive betrachtet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Literatur, Neuerwerbungen | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

WORTmacht und MACHTworte

Friedrich Schorlemmer, WORTmacht und MACHTworte. Eine Eloge auf die Leselust, Radius Verlag: 2018, 142 Seiten. Der 1944 in Wittenberge geborene Pfarrerssohn hat trotz der üblichen Schwierigkeiten in der DDR Theologie studiert und von 1971 bis 1978 als Studentenpfarrer in Merseburg … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Gesellschaft, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare