Schlagwort-Archive: England

Was für ein Thriller!

Nach einem fehlgeschlagenen Attentat auf den französischen Staatspräsidenten sorgt der bevorstehende G8-Gipfel für Unruhe. Kann ein Agenda verhindert werden? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Kriminalroman, Neuerwerbungen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Vortreffliche Frauen | Ein englischer Roman

Barbara Pym, Vortreffliche Frauen, 1952, dt. 2019 (aus dem Englischen von Sabine Roth), 349 Seiten. Im London der frühen Nachkriegsjahre beschreibt das Buch das Gemeinde- und Gefühlsleben einer unverheirateten Frau über Dreißig, deren Weg in die Altjüngferlichkeit vorgezeichnet scheint. Inhalt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Literatur, Neuerwerbungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Aufklärung (I): Das europäische Projekt

Manfred Geier, Aufklärung. Das europäische Projekt, 2011 (Tb. 2013), 372 Seiten plus 42 Seiten Apparat. Seine „kompakte Geschichte des aufgeklärten Denkens“ (Klappentext) stellt in sieben Kapiteln Stationen und Köpfe der europäischen Aufklärung dar. In lebendiger Sprache zeichnet er die Lebensumstände der behandelten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Geschichte, Gesellschaft, Personen, Philosophie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Alan Bennett, Così fan tutte

Ein schmales Bändchen, das großes Lesevergnügen bietet: Alan Bennett, Così fan tutte, 1996, dt. 2003. Bei Wagenbach ist der Autor kein Unbekannter; mehrere Bücher liegen von ihm vor, darunter die berühmt gewordene „Souveräne Leserin“. Die vorliegende Geschichte handelt von einem Mittelklasseehepaar, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Literatur, Neuerwerbungen | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare