Neuerwerbungen 2020

Januar 2020

Richard J. Evans, Das europäische Jahrhundert. Ein Kontinent im Umbruch 1815-1914, 2016 (dt. 2018, aus dem Englischen von Richard Barth), 964 Seiten plus 58 Seiten Apparat.

Markus Friedrich, Die Jesuiten. Aufstieg, Niedergang, Neubeginn, 2016, 595 Seiten plus 128 Seiten Apparat.

Ruth Landshoff-Yorck, Die Schatzsucher von Venedig, 1930, posthum 2004, Neuauflage 2013, 2. Aufl. 2019, 137 Seiten plus 37 Seiten Apparat.

 

Februar 2020

Ingrid Belke, Intellektuelle, Demokraten, Emigranten, hg. von Wolfgang Benz, 2018, 280 Seiten plus 13 Seiten Apparat.

Markus Messling, Universalität nach dem Universalismus. Über frankokphone Literaturen der Gegenwart, 2019, 183 Seiten plus 35 Seiten Apparat.

Theodor W. Adorno, Aspekte des neuen Rechtsradikalismus, Ein Vortrag, 55 Seiten plus 22 Seiten Anhang.

Michael Dibdin, Sizilianisches Finale. Aurelio Zen ermittelt in Sizilien, 1999, dt. 2016 (aus dem Englischen von  Ellen Schlootz), 305 Seiten.

DavidMiller, Fremde in unserer Mitte. Politische Philosophie der Einwanderung, 2016, dt. 2017 (aus dem Englischen von Frank Lachmann), 263 Seiten plus 63 Seiten Apparat.

Kirian Klaus Patel, Projekt Europa. Eine kritische Geschichte, 2018, 362 Seiten plus 100 Seiten Apparat.