Ergreifend: All unsere Jahre

Kathy Page, All unsere Jahre, Roman, 2018, dt. 2019 (aus dem Englischen von Beatrice Faßbender), 301 Seiten, Verlag Klaus Wagenbach.

Kathy Page, All unsere Jahre | Foto: nw2021

Die in Kanada lebende Autorin erhielt für diesen Roman im Jahre 2018 den Rogers Writer’s Trust Fiction Prize, ein seit 1997 vergebener kanadischer Literaturpreis. Stand 5. April 2021 haben 815 Leser:innen bei Goodreads diesem Buch im Durchschnitt 3,60 Sterne gegeben – ich habe 5 Sterne vergeben.

Die Geschichte von Harry und Evelyn ist die Geschichte einer langen Liebe, eine Geschichte von Ehe und Familie. Zwei junge Menschen lernen sich erst kennen, dann lieben, durchleben das zwanzigste Jahrhundert, werden älter, dann alt. Ein ebenso stimmungsvoller wie lebenskluger Roman, der eine Lebenskurve schildert. Sprachlich und inhaltlich hat mich das Buch sehr berührt; ich habe viel geweint und auch oft gelacht. Immer mußte ich an die Ehe meiner Eltern denken, die in diesem Februar plötzlich nach über 58 Jahren beendet wurde, als mein Vater starb.

Warum leben wir so lange? (S. 270)

[M]anchmal erschrak er darüber, was aus seinen Kindern geworden war. Sie, die letzte von dreien, die am meisten Ärger gemacht hatte, jetzt Mitte Fünfzig und mit bequemen Schuhen. (S. 287)

Das Buch lebt von starken und einprägsamen Motiven wie Bildungsaufstieg und Selbständigkeit. Harry liebt Gedichte und Sprache, kann aber nicht immer – und zuletzt immer weniger – das richtige Wort finden, jedenfalls nicht mehr das richtige Wort für Evelyn. Ihr ganzes Leben haben Evelyn und Harry gemeinsam nach vorne geschaut, weil sie ihre Anfänge hinter sich lassen wollten. Doch irgendwann gibt es keine lohnende Zukunft mehr, vielleicht nicht mal eine erträgliche Gegenwart? Vermag dann die Erinnerung an die gemeinsame Vergangenheit zu helfen – oder wird die Fallhöhe noch größer?

Ganz große Leseempfehlung für diesen Roman!

Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Literatur abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Ergreifend: All unsere Jahre

  1. wildgans schreibt:

    Herzlichen Dank für die feine Besprechung. Passt voll zu mir und meinen Lesevorlieben!
    Gruß von Sonja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.