Schlagwort-Archive: USA

Norman Manea, Wir sind alle im Exil

Norman Manea, Wir sind alle im Exil. Essays, München: Carl Hanser Verlag, 2015, dt. 2015, 222 Seiten. Das Taschenbuch enthält elf Texte zum Thema Exil. Der 1936 geborene rumänische Jude kam als Fünfjähriger mit seiner Familie in ein Konzentrationslager in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Exil, Orte, Politik | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Stratege und Architekt: Henry Kissinger

Greg Grandin, Kissingers langer Schatten. Amerika umstrittenster Staatsmann und sein Erbe, 2015, dt. 2016 (übersetzt von Claudia Kotte und Thorsten Schmidt), 259 Seiten (plus 33 Seiten Apparat). Der Autor ist Professor für Geschichte an der New York University und hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Geschichte, Personen, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 5 Kommentare

Stefan Zweig im Exil

George Prochnik, Das unmögliche Exil. Stefan Zweig am Ende der Welt, München: C.H. Beck, 2016, 397 Seiten. Schätzungen gehen davon aus, dass zwischen der Machtübernahme der Nationalsozialisten am 30. Januar 1933 und dem Ende des Dritten Reiches am 8. Mai … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Geschichte, Literatur, Neuerwerbungen, Personen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Karl May, Der Ölprinz

„Der Ölprinz“ entstand während eines guten halben Jahres 1892/93 und wurde von Oktober 1893 bis September 1894 in der Zeitschrift „Der gute Kamerad“ veröffentlicht. 1897 erschien die Erzählung dann in leicht veränderter Form als Buch. Nach einer erneuten Bearbeitung erschien … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare