Archiv der Kategorie: Personen

Ernst Jünger, Auf den Marmorklippen

Der in einer mythischen und ahistorischen Sprache gehaltene, gelegentlich zur Künstlichkeit der Bilder neigende Text schildert den langsamen und untergründigen Wandel einer Gesellschaft, ihrer Sitten und Kodizes. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Literatur, Personen | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Obama: der erste schwarze Präsident

Die Errungenschaften, die Verwerfungen und der Preis einer schwarzen Präsidentschaft sind die Themen des Buches von Ta-Nehisi Coates: We were eight years in power. Eine amerikanische Tragödie, 2017 (dt. 2018). Coates zeichnet ein nach wie vor uneiniges Land, gespalten in Schwarz und Weiß. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Geschichte, Gesellschaft, Personen, Politik, Soziologie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Willi Winkler | Das braune Netz

Das Buch geht der Frage nach, wie staatliche Neuorganisation, gesellschaftliche Neuordnung und wirtschaftlicher Wiederaufbau unter – positiver wie negativer – Mitwirkung ehemaliger Nationalsozialisten, Wehrmachtsangehöriger und SS-Männer zustande kam. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Geschichte, Gesellschaft, Personen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Tagebücher und Briefe: Privates, Politik, Werkstatt

Ich habe ein neues Video auf Youtube hochgeladen, in dem ich ausführlich über Tagebücher und Briefwechsel spreche. Mit dabei sind u.a. Zelter und Goethe, Thomas Mann, Hans Werner Richter und Michael Maar. Viel Spaß bei Anschauen!

Veröffentlicht unter Bücher, Personen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen