Schlagwort-Archive: Wien

Ist Richard Wagner unser Unglück?

Hans Rudolf Vaget, »Wehvolles Erbe«. Richard Wagner in Deutschland. Hitler, Knappertsbusch, Mann, Frankfurt am Main: S. Fischer, 2017, 481 Seiten plus 78 Seiten Apparat. Das Buch »›Wehvolles Erbe‹. Richard Wagner in Deutschland« von Hans Rudolf Vaget ist das Ergebnis einer jahrzehntelangen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Biographie, Geschichte, Gesellschaft, Musik, Oper, Personen, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Hugo von Hofmannsthal

„Skizzen zu seinem Bild“, so lautet der Untertitel, den Ulrich Weinzierl seiner zuerst 2005 erschienenen (mir in der Taschenbuchversion von 2007 vorliegenden) Biographie gab. Bei Weinzierl – und mir – schwingen in dem, was sich da zu einem Bild zusammenfügen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Gedichte, Geschichte, Gesellschaft, Literatur, Oper, Personen | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Geburtstag am 15. Mai: Arthur Schnitzler

1862 wurde Arthur Schnitzler als Sohn eines Arztes in Wien geboren, wo er nach Schule, Militärdienst und Medizinstudium selbst als Arzt praktiziert, zunächst im Krankenhaus, ab 1893 in einer Privatpraxis. Schnitzler schreibt – wie viele andere Ärzte – kundig inspiriert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Literatur, Personen | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Erste Sätze: Hanslick, Aus dem Tagebuch eines Rezensenten

„Die Gesellschaft der Musikfreunde gab nach längerer Unterbrechung ihr drittes Konzert. Eine Konzertouvertüre von Julius Rietz machte den Anfang. Wie alles, was wir von diesem Komponisten bisher kennenlernten, gehört auch die ‚Konzertouvertüre‘ in die Kategorie: geistreiche Inkompetenz. Wohlgeschulter und geschmackvoller … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Konzert, Konzert, Musik, Orte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen