Archiv der Kategorie: Biographie

Stefan Zweig, Erasmus

Stefan Zweig, Triumph und Tragik des Erasmus von Rotterdam, 1938, 1951 als Taschenbuch, davon 25. Aufl. 2017, 188 Seiten. Kurzer Blick Dies ist eines der bekanntesten historisch-biographischen Bücher Stefan Zweigs, das im englischen Exil entstand, am Vorabend des Zweiten Weltkriegs, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Biographie, Geschichte, Personen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Annotierte Lektüreliste 2018

Sachbücher und (Auto-) Biographien: Die Auswahl wurde von den Interessen- und Lektüreschwerpunkten Umbruch/Weimar, Exil, Mentalitätsgeschichte bestimmt. Hans Rudolf Vaget, »Wehvolles Erbe«. Richard Wagner in Deutschland. Hitler, Knappertsbusch, Mann, 2017, 559 Seiten Monumental in der Anlage, solide in der Ausführung: Wagner als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Biographie, Geschichte, Kriminalroman, Literatur, Neuerwerbungen | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Geist und Macht: Dreißig Porträts

Wilhelm von Sternburg, Über Geist und Macht. Dreißig Porträts aus Literatur und Politik, 2018, 328 Seiten. Das im Quintus-Verlag erschienene Buch versammelt Texte, die zwischen 1993 und 2017 erschienen waren und als Nachrufe, biographische Skizzen zu Jubiläen oder aus anderen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Biographie, Geschichte, Personen, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Goethe in Münster

Karl Hagemann, „In diesem frommen sittlichen Kreise“ – Goethe in Münster, 2017, 124 Seiten. Der Autor – Münsteraner, Journalist und Goethe-Verehrer – nimmt den Besuch Johann Wolfgang von Goethes Anfang Dezember 1792 in Münster zum Anlaß, um informativ und trotz des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Biographie, Ereignisse, Geschichte, Orte, Personen | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar