Erdoğan

Can Dündar / Mohamed Anwar, Erdoğan, 2. Aufl. Januar 2022, 322 Seiten.

Das Buch erzählt die Geschichte eines Aufstiegs, der einem eigentlich Respekt abnötigen müßte. Denn ein kleiner Junge aus ärmlichen Verhältnissen überwindet durch Zähigkeit und Zielstrebigkeit soziale Barrieren und Perspektivlosigkeit sowie eine Reihe von Rückschlägen, um schließlich einer Mehrheit seines Volkes Hoffnung auf bessere Zustände zu vermitteln.

Nur ist dieser Mann vor allem an der Macht interessiert und daran, sie unbeschränkt auszuüben, um Staat und Gesellschaft nach seinen Vorstellungen zu formen. Dündar und Anwar schildern die persönliche und politische Entwicklung von Recep Tayyip Erdoğan, der sich auch vopn unüberwindlich erscheinenden Hindernissen nicht aufhalten läßt, der andere täuscht und für sich einspannt, der skrupellos Unterstützung annimmt um zahllose Skandale zu vertuschen, aber gleichzeitig seine religiösen Überzeugungen wie eine Monstranz vor sich herträgt.

Mehr als einmal drängen sich beim Lesen Parallelen zu Adolf Hitler auf, nicht nur, wenn Anwar das Bärtchen besonders schmal werden läßt, sondern auch, wenn Erdoğan sich als Kämpfer gegen das Establishment stilisiert, so die Unterstützung der Armen gewinnt und gleichzeitig den Schulterschluß mit dem Establishment in Militär, Staat und Wirtschaft sucht, oder wenn er in Haft den entscheidenden Anlauf zur Gewinnung der Macht nimmt.

Ein erschreckendes Buch! Es zeigt auch die Kurzsichtigkeit etwa der USA, die den „Islamisten mit Krawatte“ unterstützten, um Mullahs zu verhindern. Und es zeigt auch, daß eine Demokratie inklusiv sein muß und keine zu große Zahl von „Abgehängten“ produzieren darf. Der rheinische Kapitalismus war ein wichtiger Pfeiler der alten Bundesrepublik, das wird mir bei Blicken über die Grenzen (Trump, Erdoğan) jedes Mal aufs Neue klar.

Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Biographie, Personen, Politik abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..