Archiv der Kategorie: Neuerwerbungen

1919: Das Jahr der Frauen

Unda Hörner, 1919 – Das Jahr der Frauen, 2019, 249 Seiten. Zum Thema Nachdem im November 1918 der Kaiser abgedankt hatte und die Republik ausgerufen worden war, begann ein rasanter Umbruch, der bereits vorhandene Modernisierungstendenzen der Gesellschaft beschleunigte und politische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Ereignisse, Geschichte, Neuerwerbungen | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Brigitte Kronauer, Das Taschentuch

Der fünfte Roman der Schriftstellerin (1940-2019) spielt im Westen Deutschlands, kurz nach der Wiedervereinigung. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Literatur, Neuerwerbungen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Das Selfie als ekstatische Geste

In kurzen Kapiteln, oft kaum länger als eine Seite, umkreist Delerm uns und unser Verhalten, geht der Performativität alltäglicher  Verrichtungen auf den Grund und hält präzise Beobachtungen fest. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Gesellschaft, Neuerwerbungen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Heide Sommer, Lassen Sie mich mal machen

Fünfzig Jahre lang tippte sie zehntausende Seiten: in Zeitungsredaktionen, Kultureinrichtungen und für alte Männer wie Helmut Schmidt oder Fritz J. Raddatz. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Biographie, Neuerwerbungen | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen