Schlagwort-Archive: Wissenschaft

Exil, „innere Emigration“ und Anbiederung

Flucht vor den Nazis In seinem Essay »Heute und Morgen. Zur Situation des jungen geistigen Europas« schreibt Klaus Mann gleichermaßen ahnungsvoll wie falsch im Jahr 1927: Gehört das Jahr 1930 der militärischen Diktatur? Gut, so lebt unsereins um diese Zeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ereignisse, Exil, Personen, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Nietzsche-Notate: Die fröhliche Wissenschaft (2)

„Weil sie wollen, daß ihnen unbedingt vertraut werde, haben sie zuerst nötig, daß sie sich selber unbedingt vertrauen, auf Grund irgendeines letzten indiskutablen und an sich erhabenen Gebotes, als dessen Dienst und Werkzeug sie sich fühlen und ausgeben möchten.“ Nachdem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Philosophie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Platon in Bagdad

Bereits im Jahr 2009 veröffentlichte John Freely dieses Buch unter dem Titel „Aladdin’s Lamp“, seit 2012 ist es auf Deutsch bei Klett-Cotta in der Übersetzung von Ina Pfitzner erhältlich. Der Untertitel „Wie das Wissen der Antike zurück nach Europa kam“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Geschichte, Orte | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Max Weber – ein Leseprojekt

Der deutsche Wissenschaftler wurde am 21. April 1864 geboren und starb am 14. Juni 1920. Seine Lebensspanne umfaßt einen Zeitabschnitt der deutschen Geschichte, der mich besonders interessiert und mit dem ich mich schon länger recht intensiv beschäftige. Hinzu kommt, daß … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Geschichte, Personen, Rechtswissenschaft, Soziologie | Verschlagwortet mit , , , , | 7 Kommentare