Schlagwort-Archive: Herfried Münkler

Staatserzählungen

Der Staat sei, so die Herausgeber im ersten Satz ihrer Einleitung, „ins Gerede gekommen“ (S. 9). Die Bespiele, die danach folgen, betreffen dann aber doch das ganz traditionelle Reden über den Staat, das Anamnese und Diagnose ebenso umfaßt wie Kritik … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Geschichte, Literatur, Neuerwerbungen, Personen, Politik, Rechtswissenschaft, Soziologie | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Der Große Krieg in dicken Bänden

Das Lektüreprojekt zum Ersten Weltkrieg hat es ja durchaus in sich. Heute möchte ich zwei von drei Werken vorstellen, die sich dem Gegenstand aus unterschiedlicher Perspektive nähern. Herfried Münkler, Der Große Krieg, Die Welt 1914-1918, Berlin: Rowohlt Berlin, 2013, 797 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Geschichte, Neuerwerbungen, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Deutschland und Rußland

Historische Vergleiche sind riskant, wie kürzlich der Bundesminister der Finanzen erlebt hat, als er die russische Politik gegenüber der Ukraine mit derjenigen des Deutschen Reiches im Jahre 1938 in Beziehung setzte. Dabei war er gar nicht der erste, dem hier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Geschichte, Gesellschaft, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen