Schlagwort-Archive: Jürgen Osterhammel

Gelesen im dritten Quartal 2013

Briefwechsel Ernst Jünger-Carl Schmitt Zwei Männer aus der Kaiserzeit, die sich mit der Weimarer Republik schwertun. Während der ältere Schmitt zu den Wegbereitern des NS-Regimes zählt und sich als „Kronjurist“ in dessen Dienst stellt, geht Jünger auf Distanz und lehnt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Geschichte, Literatur, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Gelesen im Jahr 2012

1. Henning Ritter, Notizhefte. Ein Blick über die Schulter eines begeisterten Lesers, der mit kurzen Aphorismen oder längeren Passagen seine Erkenntnisse oder Überlegungen zu seinen Lektüren festhält. 2. Jürgen Osterhammel, Die Verwandlung der Welt.* Eine Geschichte des 19. Jahrhunderts, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar