Schlagwort-Archive: Franz Hessel

Gelesen im dritten Quartal 2013

Briefwechsel Ernst Jünger-Carl Schmitt Zwei Männer aus der Kaiserzeit, die sich mit der Weimarer Republik schwertun. Während der ältere Schmitt zu den Wegbereitern des NS-Regimes zählt und sich als „Kronjurist“ in dessen Dienst stellt, geht Jünger auf Distanz und lehnt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Geschichte, Literatur, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Franz Hessel, Spazieren in Berlin

Der ausführliche Untertitel „Ein Lehrbuch der Kunst in Berlin spazieren zu gehen ganz nah dem Zauber der Stadt von dem sie selbst kaum weiß ein Bilderbuch in Worten“ charakterisiert das 1929 erschienene, detailreiche Buch. Hessel, der Paris und Berlin gleichermaßen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Geschichte, Gesellschaft, Literatur, Orte | Verschlagwortet mit , , , , , , | 5 Kommentare