Tagesarchiv: 15. Juli 2013

Kaffee oder Tee?

Das ist ja so eine Grundsatzfrage des Lebens. Als Kind mochte ich beides nicht: Kaffee war bitter und Kamillentee gab es bei Bauchweh. Also schlimm. Noch schlimmer war Hagebuttentee, den es im Krankenhaus und Herbergseinrichtungen gab. Gräß-lich! Denn, um die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Kulinarisches | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Zeit vor dem Ersten Weltkrieg

Vor wenigen Wochen habe ich Florian Illies‘ Buch „1913“ (2013) gelesen, im letzten Jahr Philipp Bloms „Der taumelnde Kontinent“ (2008, dt. 2009). Beide setzte ich für mich jeweils in Beziehung zu einer schon länger zurückliegenden Lektüre von Stefan Zweigs „Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Geschichte, Gesellschaft, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 8 Kommentare