Schlagwort-Archive: Deutschland

Dor und der September

Karl Friedrich Borée, Dor und der September, 1930 (Rütten & Loening, Frankfurt), Neuausgabe 2018 (Lilienfeld Verlag, Düsseldorf), 258 Seiten plus 18 Seiten Anhang. Rezensionsexemplar des Verlages. Worum geht es? Ein Mann von vierzig Jahren verliebt sich in eine junge Frau … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Zwei Bücher über Weimar

Sabina Becker, Experiment Weimar. Eine Kulturgeschichte Deutschlands 1918-1933, 2018 Antonia Grunenberg, Götterdämmerung. Aufastieg und Fall der deutschen intelligenz 1900-1940, 2018

Video | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Éric Vuillard, Die Tagesordnung

Das Buch »Die Tagesordnung«, erschienen 2017, ist wie sein Autor vielgerühmt und wurde mit dem Prix Goncourt ausgezeichnet. Ich fand das Buch enttäuschend. Ratlosigkeit angesichts Vereinfachung Nahaufnahmen zeigen trottelige Unsympathen, alte Gierhälse, grausame Kleingeister – ein Panoptikum bizarrer Gestalten. Man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Geschichte, Neuerwerbungen, Politik | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Gerhart Hauptmanns letztes Jahr

Hans Pleschinski, Wiesenstein, 2018 (Lizenzausgabe Büchergilde Gutenberg), 550 Seiten. Auf den ersten neun Seiten habe ich dreimal den starken Impuls unterdrücken müssen, das Buch schimpfend zur Seite zu legen, so sehr habe ich mich über solche Passagen geärgert: Die meisten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Literatur, Personen | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare