Monatsarchiv: Juli 2015

Morgen in der Schlacht denk an mich

Dies ist tatsächlich meine erste Begegnung mit dem Autor Javier Marías, der Anfang der 90er Jahre mit »Mein Herz so weiß« in Deutschland bekannt wurde. »Morgen in der Schacht denk an mich« (1994, dt. 1998) ist der achte Roman des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Edith Wharton, Dämmerschlaf

Ursprünglich veröffentlicht auf notizhefte:
Gesellschaftliche Zwänge bilden das große Thema der New Yorker Autorin, die von 1862 bis 1937 lebte und das glanzvolle Leben der Upper Class von klein auf kennengelernt hatte. Sie floh nach der Jahrhundertwende aus…

Veröffentlicht unter Bücher, Literatur | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Wannseeausflug: Liebermann und van Gogh

Diese Galerie enthält 9 Fotos.

Am heutigen Sonntag, der nach wie vor nicht so heiß ist, war ich am Morgen zuerst laufen und hatte vormittags dann Lust, etwas zu unternehmen. Da es sonnig-wolkig-windig war, entschied ich mich für eine gemischte Variante: halb Ausflug, halb Museum. … Weiterlesen

Galerie | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare

Leseflaute – von wegen! #toptenthursday

„10 Bücher, die du gegen eine Leseflaute empfiehlst“ – so lautet die Aufgabe des #toptenthursday für den 23. Juli, wie stets von Steffi Bücher Bloggeria ausgehend. Ich habe mich für kürzere Texte entschieden, die das Wieder-Fahrt-Aufnehmen ermöglichen; drei Romane, ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Gedichte, Geschichte, Literatur, Personen | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen