Leseliste 2015 – 1

Im ersten Quartal wurden gelesen:

Peter Sloterdijk, Die schrecklichen Kinder der Neuzeit

Temporeich blättert Sloterdijk durch seinen Zettelkasten.

Bea Lund, Europas Aufbruch in die Neuzeit

Basiswissen kompakt.

Christoph Poschenrieder, Das Sandkorn

Am Ende zieht ein Mann in den Krieg, aber vorher lockt das Leben.

Ludwig Wieder, Der Thronfolger

Sein gewaltsamer Tod hat die Dynamik ausgelöst, die ihm im Leben versagt bliebt.

Ernest Hemingway, Paris. Ein Fest fürs Leben

Paris. Und Hem. Eine gute Kombination, wenn auch erkennbar angejahrt.

Chigozie Obioma, Der dunkle Fluss

Eine Familientragödie in Nigeria, erzählt aus der Perspektive eines Kindes.

Lutz Seiler, Kruso

Ein Land löst sich auf und eine Illusion zerplatzt.

Aktuell werden (mit mehr oder weniger Unterbrechungen) gelesen:

Heimo Schilk, Ernst Jünger. Ein Jahrhundertleben, erw. Neuauflage 2014.

Karl Christ, Krise und Untergang der römischen Republik, 8. Aufl. 2013

Richard T. Neer, Kunst und Archäologie der Griechischen Welt, Von den Anfängen bis zum Hellenismus, 2012, dt. 2013

Elmar Faber/Carsten Wurm (Hrsg.), Bühne auf! Erstlingswerke deutscher Autoren des 20. Jahrhunderts, 2012

Jürgen Osterhammel, Die Verwandlung der Welt. Eine Geschichte des 19. Jahrhunderts, 2011

Christopher Clark, The Sleepwalkers – How Europe went to War in 1914, 2012 (Kindle)

George F. Kennan, Bismarcks Europäisches System in der Auflösung. Die französisch-russische Annäherung 1875-1890, 1979, dt. 1981

Karl Helfferich, Der Weltkrieg, 1. Band: Die Vorgeschichte des Weltkriegs, 1919 (Kindle)

Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Geschichte, Literatur abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s