Erste Sätze: Goethe, Werthers Leiden

„Was ich von der Geschichte des armen Werthers nur habe auffinden können, habe ich mit Fleiß gesammlet und lege es euch hier vor, und weiß, daß ihr mir’s danken werdet.“

Johann Wolfgang Goethe, Die Leiden des jungen Werthers, 1774, zitiert nach der Münchner Ausgabe, Bd. I.2, 1987, S. 197.

Zitat | Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Gesellschaft, Literatur abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s