Schlagwort-Archive: Patrick Modiano

Leseliste 2014 – 3

Im vierten Quartal wurden gelesen: Fritz J. Raddatz, Unruhestifter. Erinnerungen  FJR besichtigt sein Leben und läßt uns Einblicke tun. Wir Voyeure! Alan Hollinghurst, Des Fremden Kind Junger Dichter fällt im Ersten Weltkrieg. Ist seine Biographie ein Lügengebäude? Gaito Gasdanow, Glück … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Patrick Modiano, Villa Triste

Der schmale Roman des Nobelpreisträgers 2014 ist der zweite, den ich von ihm lese, nach „Der Horizont“. Anders als dieser spielt Villa Triste nicht in Paris, sondern in der Provinz, in Savoyen, in einem Badeort am Genfer See. Schon der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Literatur, Neuerwerbungen, Orte | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 3 Kommentare

Patrick Modiano: Der Horizont

Mit dem Trick, seinem Gedächtnis auf die Sprünge helfen zu wollen, hält Bosmans – Hauptfigur des Buches – Bruchstücke seiner Erinnerung schriftlich fest. Zuerst Namen, Gesichter, schemenhafte Szenen, dann detailliertere Abläufe, die aber hart gegeneinander geschnitten werden, so wie und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Literatur, Neuerwerbungen | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare