Erste Sätze: du Maurier, Rebecca

Gestern Nacht träumte mir, ich sei wieder in Manderley.

Daphne du Maurier, Rebecca, 1940, deutsche Sonderausgabe 1999, S. 5

Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Literatur abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Erste Sätze: du Maurier, Rebecca

  1. Susanne schreibt:

    Unvergessen. Das Buch genauso wie der erste Satz. Eines meiner Lieblingsbücher bis heute.

  2. Petra Gust-Kazakos schreibt:

    Mir geht es genau wie Susanne : ) Überhaupt hat Daphne du Maurier tolle Geschichten geschrieben, etliche wurden ja auch sehr erfolgreich verfilmt. Liebe Grüße!

  3. Susanne Haun schreibt:

    Wir hatten das Thema auf Petras Blog schon einmal … eben unvergessen!

    • nweiss2013 schreibt:

      Drei positive Reaktionen in so kurzer Zeit – das ist doch schön! Meine letzte Lektüre von Rebecca liegt nun schon ein paar Jahre zurück, aber ich verbinde viel mit dem Buch, wozu natürlich auch der Film seinen Teil beiträgt.

  4. Gregor schreibt:

    Gestern Nacht träumte mir, ich hätte ein anderes Leben :).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s