Leseliste 2014 – 4

Im vierten Quartal wurden gelesen:

Romain Rolland, Über den Gräben

Tagebuchauszüge eines Patrioten und Europäers, der sein Vaterland und den ganzen Kontinent nicht mehr versteht.

Barbara Mühlenhoff, Goethe und die Musik. Ein musikalischer Lebenslauf

Informativ und unangestrengt.

Howard Jacobson, Im Zoo

Turbulent, witzig – und dabei doch auf die Dauer ermüdend.

Anna von Canal, Der Grund

Keine leichte Lektüre, formal wie inhaltlich. Irgendwann packt es mich dann doch.

Theodor Fontane, Der Stechlin

Ein Alterswerk, das die Verwerfungen der Moderne ahnt und dabei zur Gelassenheit mahnt.

Bernd Hamacher, Johann Wolfgang von Goethe. Entwürfe eines Lebens

 Werkanalytisch gestützte Biographie, prägnant und lesenswert.

 

Aktuell werden (mit mehr oder weniger Unterbrechungen) gelesen:

Bernhard von Brentano, Theodor Chindler

Jan-Werner Müller, Das demokratische Zeitalter

Fruttero&Lucentini, Das Geheimnis der Pineta

Stiftung Deutsches Historisches Museum (Hrsg.), Kaiser und Kalifen. Karl der Große und die Mächte am Mittelmeer 800, 2014

Karl Christ, Krise und Untergang der römischen Republik, 8. Aufl. 2013

Richard T. Neer, Kunst und Archäologie der Griechischen Welt, Von den Anfängen bis zum Hellenismus, 2012, dt. 2013

 

Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Literatur abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Leseliste 2014 – 4

  1. dasgrauesofa schreibt:

    Einen guten Rutsch ins neue Lesejahr 2016 wünsche ich Dir, Claudia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s