Schlagwort-Archive: Roman

Olivier Rolin, Meroe

Olivier Rolin, Meroe, 1998, dt. 2017 (aus dem Französischen von Jürgen Ritte), 302 Seiten. Ein Roman aus dem Sudan, in dem sich Archäologie, Kolonial- und Zeitgeschichte vermischen. Der Autor Olivier Rolin (geboren 1947) legte ab Mitte der 1980er Jahre eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Literatur, Neuerwerbungen, Orte | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Mein Lesejahr in einem Bild

Leider sind gar nicht alle Bücher auf dem Bild, da einige verliehen oder verschenkt wurden.

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Ein Gentleman in Moskau

Amor Towles, Ein Gentleman in Moskau, 2016, dt. 2017 (aus dem amerikanischen Englisch von Susanne Höbel), 558 Seiten. Worum geht es in dem Roman? Im nachrevolutionären Moskau wird ein Adliger vom Volkskommissariat zu lebenslangem Hausarrest verurteilt. Nur gut, daß Graf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Literatur, Neuerwerbungen, Orte | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare

Stärke, Leben, Literatur

Rabih Alameddine, Eine überflüssige Frau, 2013, dt. 2016 (Aus dem amerikanischen Englisch von Marion Hertle), 448 Seiten. Eine starke Frauengestalt blickt in diesem Buch auf ihr Leben im Libanon zurück, das vor allem der Literatur gewidmet war. Anders als Werthers Lotte, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Literatur, Neuerwerbungen, Orte | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare